Erfolgreiche Partnerschaft zwischen UX Design und Software-Entwicklung etablieren

Mehr und mehr steht der Benutzer im Fokus bei der Software-Entwicklung. Eine schlecht bedienbare und/oder unschöne Benutzeroberfläche wird auch bei B2B-Anwendungen und im industriellen Umfeld immer weniger akzeptiert. Entspricht Software nicht dem aus dem Privatbereich gewohnten Look&Feel von beispielsweise Smartphones Apps, sinken die Chancen auf einen erfolgreichen Verkaufsabschluss rapide.

 

An der Schnittstelle zwischen User Interface Design und Entwicklung

Softwareoberflächen müssen nicht nur aufgrund der mobilen Endgeräte responsive gestaltet, sondern auch für die Zukunft vorbereitet sein (Künstliche Intelligenz, Smart factory …). Vor allem an der Schnittstelle Software-Entwicklung /User Interface Design werden folgende Skills benötigt:

  1. Erstellung von Bedienkonzepten (UX Design, konzeptionelles UI Design)
  2. Erstellung von UI Designs, Styleguides, Grafiken, Icons
  3. Umsetzung des UI Designs mit HTML5, CSS3
  4. Integration des Designs in die Software-Anwendung

 

Unsere Erfahrung

Die Zusammenarbeit zwischen UX Design und Entwicklung ist in vielen Unternehmen noch ungewohnt. Berücksichtigt der UX Designer in seinem Denken und Handeln in erster Linie den User, stehen für die Entwicklung häufig Funktionalität, Framework und vorhandene Bibliotheken im Vordergrund. Beide Parteien machen einen guten Job, deren Ergebnisse allerdings nicht immer gut zusammenpassen. Diese unterschiedlichen Sichtweisen gilt es im Laufe eines Projekts zusammenzufügen.

 

Prozess und Rahmenbedingungen

Der Prozess und die Rahmenbedingungen, unter denen Designer und Entwickler zusammenarbeiten, muss schon bei Projektstart feststehen. Dies gilt vor allem für die Wahl der Tools und Methoden zur Zusammenarbeit, das Durchführen regelmäßiger Meetings und – einer der wichtigsten Punkte – wer im Unternehmen finale Entscheidungen für das User Interface trifft.

Es lohnt sich, Zeit in diese Prozess-Entwicklung zu investieren, um später optimale Ergebnisse zu erhalten und die Kommunikation zwischen den Teams positiv zu beeinflussen. UX Designer sollten sich als Partner, nicht als Leiter der weiterführenden Entwicklung verstehen, während im Frontend-Development klar sein muss, dass die primäre Aufgabe in der technischen Umsetzung der vorgegebenen UX Gestaltung liegt.

Werden diese Rahmenbedingungen eingehalten, können hervorragende nutzerzentrierte Anwendungen entstehen.

Über SchäferStolz

Wir analysieren den Bedarf Ihrer Kunden und erstellen zusammen mit Ihren verantwortlichen Abteilungen (Produkt-/Projektmanagement) ein umfangreiches Software-Bedienkonzept. Mit Experten-Tools wie Axure, Invision oder Balsamiq erstellen wir Entwürfe, klickbare Prototypen und StyleGuides. Als zuverlässige Ansprechpartner stehen wir Ihrer Entwicklungsabteilung für alle Fragen rund um die Integration des User Interface Design in die Software zur Verfügung. Vor allem bei längerfristiger Zusammenarbeit legen wir Wert auf einen iterativen Prozess, in dem wir Ergebnisse immer wieder mit Ihrem Projekt-Team und der weiterführenden Entwicklung überprüfen und anpassen.

Unser Leistungsfokus liegt nicht nur auf der Erstellung komplett neuer Softwareoberflächen, sondern auch beim Transfer von User Interfaces aus älteren bewährten Technologien auf neue Plattformen (Cloud-Lösungen).

Optimaler UX Prozess

UX Prozess